Alle Artikel in: Kurz verbloggt

Twitter sanktioniert Spendenaufrufe für die Seenotrettung?

Schreibe einen Kommentar
Allgemein / In eigener Sache / Kurz verbloggt
Bild des Hinweises von Twitter mit dem Grund der Sperrung

Am 15. November rief ich dazu auf, für “Mission Lifeline” (@SEENOTRETTUNG) zu spenden. Um es für Leser:innen einfacher zu machen, schrieb ich die komplette Bankverbindung dazu. Eigentlich nichts ungewöhnliches möchte man meinen. Anders Twitter, für sie war das ein Grund meinen Account jetzt für 12 Stunden zu sperren. WTF? Ja, private Daten gehören geschützt, das ist gut und richtig. Schließlich möchte ich auch nicht das meine Kontodaten überall rumgeistern. Der Schwerpunkt liegt klar bei “privat”.

Man hört die Seelen in Dachau schreien

Schreibe einen Kommentar
Allgemein / Antisemitismus / Kurz verbloggt
Ein eisernes Tot zu einem Gedenkort in dachau. Ein Davidstern halb verdekct von Eisengittern und dahintr eine Gedenktafel.

Am 4. November 2018 wurde in der KZ-Gedenkstätte Dachau eine Gedenkveranstaltung anlässlich des 80 Jahrestages des Beginns der Judenverfolgung durchgeführt. Hauptbestandteil war ein sehr bewegender Redebeitrag von Charlotte Knobloch, Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern und ehemalige Vorsitzende des Zentralrats der Juden in Deutschland, dieser bewegt mich noch heute und hat sich tief in meine Seele eingebrannt. Sie stellte den Bezug damals heute so eindrücklich dar, dass es mich jetzt noch schaudert. Als Stichworte […]

Macht es gut Piraten

Kommentare 9
Kurz verbloggt / Piraten / Politik
Werbematerial der Piratenpartei auf einem Infotisch.

Ich bin heute und mit sofortiger Wirkung aus der Piratenpartei ausgetreten. Ich fühle mich im Rahmen meiner politischen Arbeit und das ist in erster Linie antifaschistische nicht mehr gut aufgehoben. Wer hier eine fette Abrechnung zu finden glaubte, kann jetzt aufhören zu lesen, das wird es nicht geben. In die Partei eingetreten bin ich im Frühjahr 2012 und ich habe im Laufe der Zeit viel über Politik und mich selbst gelernt. Dafür bin ich sehr […]