Alle Artikel in: Kurz verbloggt

Einfach mal Danke sagen

Schreibe einen Kommentar
Antifa / Dortmund / Kurz verbloggt
Danke mit Kreide auf die Straße gemalt

Heute möchte ich einfach mal Danke sagen. Danke, dass in Dortmund so viele Menschen aktiv gegen Nazis sind und entsprechend agieren, und dass nicht nur, wenn Kameras laufen. Ihr seid großartig! Besonders heute ist das sehr deutlich geworden. Es war gegen 15 Uhr, als ich den ersten Hinweis bekam, dass die Dortmunder Nazis ab 17 Uhr gegen Geflüchtete hetzen wollen. Meine Tagesplanung sah bis zu dem Zeitpunkt gänzlich aus, doch dann zählte nur noch eins, [...]

Locker bleiben

Dortmund / Fotos / Kurz verbloggt / Medien
Direkt vor dem besetzten Gebäude in der Enscheder Str.15 - Avanti Zentrum

Das war ein ereignisreicher Tag gestern. Erst den Nazis an der Katharinenstraße in die Suppe gespuckt und ihnen dann noch den ‘Spaß’ in Nähe des Avanti Zentrums, einem aktuell besetzten Gebäude in der Nordstadt, verdorben. Dort ist auch das Bild “Locker bleiben” entstanden und ist mein persönliches Highlight des Tages. Danke an derAfri, der mich auf die Idee brachte, den Moment festzuhalten. <3 Update Dieses Bild “Locker bleiben” ist von der Jury des Bild-PR-Award 2015 [...]

Klar machen zum Gendern

Kurz verbloggt
Abbildung Mann und Frau

Neulich habe ich einen Blog gelesen, der aus rein wissenschaftlicher Sicht das mit dem Gendern zu erklären versucht und aus dieser Betrachtung heraus die Unsinnigkeit bzw. die Falschheit von gegenderter Sprache ableitet. Kann mensch natürlich machen, mein Ansatz ist aber ein gänzlich anderer und eher emotionaler Natur. Sprache ist im stetigen Wandel und unterschiedliche Personengruppen entwickeln oft eigene Ansätze für Sprache. Denken wir nur mal an die Jugendsprache und den Wandel von vor 30 Jahren [...]