Alle Artikel in: Politik

Ich berichte im Rahmen meiner politischen Arbeit in erster Linie NRW weit von Demos und Kundgebungen von sogenannten rechten Bewegungen und Parteien. In der Regel gibt es Bilder von den einzelnen Veranstaltungen die ihr auf meinem Flickr-Account findet. Als Aktivist und freier Journalist habe ich mehr Kosten als Einnahmen. Ich tue das, weil ich es wichtig finde und meinen Teil dazu beitragen möchte die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Wenn ihr mich unterstützen wollt und könnt ist hier der Link zu PayPalMe. #FCKNZS

Reloaded: Wohnungslose können wählen

Schreibe einen Kommentar
Allgemein / Dortmund / Piraten / Politik
Hab und Gut in Einkaufswagen von Menschen ohne Wohnung in Hamburg

Zu der Zeit, als ich noch aktiver Pirat war, haben Nadja Reigl und ich einen Flyer gebastelt, um darüber aufzuklären, dass Wohnungslose wählen können, dass aber oft nicht wissen. Dieser Flyer mündet aktuell in einem Antrag im Sozialausschuss der Stadt Dortmund. Gut so. Hier der Blog von Nadja dazu (gespiegelt): Mittlerweile ist es schon drei Jahre her, dass Robert Rutkowski und ich realisieren mussten, dass Menschen ohne festen Wohnsitz natürlich auch bei Kommunal-, Landtags-, Bundestagswahl [...]

Antifa, polizeiliche Willkür und SPD-Klüngel

Kommentare 12
Antifa / Dortmund / Politik
Aufkleber - Hier wurde Nazipropaganda überklebt.

Ich erzähle euch heute eine kleine Geschichte, die allerdings noch nicht gänzlich abgeschlossen ist. Einige erinnern sich vielleicht noch an die Vorkommnisse bei bzw. vor einer Nazidemo am 30. Dezember 2015 in Dortmund-Mengede. Wir, ein guter Kumpel und ich waren ca. zwei Stunden vor Beginn im Bereich der Startkundgebung unterwegs. Uns fielen jede Menge Nazisticker auf, die nahezu überall verklebt waren, bevorzugt an Laternen und Begrenzungspfählen. Wir entschlossen und kurzerhand diese zu entfernen und ich [...]

Macht es gut Piraten

Kommentare 9
Kurz verbloggt / Piraten / Politik
Werbematerial der Piratenpartei auf einem Infotisch.

Ich bin heute und mit sofortiger Wirkung aus der Piratenpartei ausgetreten. Ich fühle mich im Rahmen meiner politischen Arbeit und das ist in erster Linie antifaschistische nicht mehr gut aufgehoben. Wer hier eine fette Abrechnung zu finden glaubte, kann jetzt aufhören zu lesen, das wird es nicht geben. In die Partei eingetreten bin ich im Frühjahr 2012 und ich habe im Laufe der Zeit viel über Politik und mich selbst gelernt. Dafür bin ich sehr [...]