Alle Artikel in: Die Rechte

Ich berichte NRW weit von Demos und Kundgebungen der ‘Partei’ “Die Rechte”. In der Regel gibt es Bilder von den einzelnen Veranstaltungen die ihr auf meinem Flickr-Account findet. Als Aktivist und freier Journalist habe ich mehr Kosten als Einnahmen. Ich tue das, weil ich es wichtig finde und meinen Teil dazu beitragen möchte die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Wenn ihr mich unterstützen wollt und könnt ist hier der Link zu PayPalMe. #FCKNZS

Huckarde – Nazis am Montag

Kommentare 1
Antifa / Demonstrationen / Die Rechte / Dortmund
Huckarde am Montag mit Nazis

Seit Monaten hetzen die Nazis von Die Rechte jeden Montag in Dortmund gegen Geflüchtete. Zuvor versuchten sie erfolglos bei Aktionen von Pegida bzw. Pegida-NRW anzudocken. Ebenso sind antifaschistische Menschen aus allen Bereichen an jedem dieser Tage vor Ort, um den Nazis lautstark und deutlich zu zeigen, dass sie nicht erwünscht sind. Am vergangenen Montag waren die Kartoffeln in Huckarde auf dem Marktplatz, um ihren braunen Dreck zu versprühen. Ihr lächerlicher Haufen bestand aus ca. 20 [...]

Gemeinsame Erklärung gegen Rechts

Antifa / Die Rechte / Dortmund / Politik
Dortmund steht auf gegen Rechts

Gestern erreichte mich eine Mail mit einem Aufruf. Eine Erklärung in Bezug auf die widerwärtige Anfrage von Die Rechte im Rat der Stadt Dortmund. Sie wurde von MdL Daniela Schneckenburger in NRW initiiert und um als Erstunterzeichner*in unter der Erklärung zu stehen, blieben ca. 20 Stunden Zeit. Das ist nicht schön aus mehreren Gründen. Der Wichtigste, eine breite Beteiligung an der Formulierung ist nicht gegeben. Eher unüblich, wenn mensch sich viele Unterzeichner*innen für eine Erklärung [...]

Nazis im Rathaus

Antifa / Die Rechte / Dortmund / Politik
Anti-Nazi-Demo am Rathaus Dortmund - Sicherheitsvorkehrungen

Am Wahlabend der Kommunalwahl (25. Mai) lag ich zwar noch nicht im Krankenhaus, war aber schon sehr krank und entsprechend früh im Bett. Ich erfuhr erst am Tag darauf von der Attacke der Neonazis um SS Siggi auf das Dortmunder Rathaus. Auf der einen Seite habe ich mich geärgert, nicht dort gewesen zu sein, auf der anderen Seite habe ich mit Erleichterung die vielen Menschen wahrgenommen, die sich den Nazis entschlossen entgegen gestellt und den [...]